[English] - [Deutsch]

Holger Schoneville

Dr. phil., Diplom
mail@holgerschoneville.com

CV
Publikationen
Vorträge
Lehre
Medien


Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Frost, Elisabeth/Magyar-Haas, Veronika/Schoneville, Holger/Sicora, Alessandro (Hrsg.) (in Vorbereitung, 2019): Shame and social work: Theory, reflexivity and practice. Bristol: Policy Press. (Proposal in peer review accepted)

Schoneville, Holger (2016): Armut, Ausgrenzung und die Neugestaltung des Sozialen. Der Fall der Lebensmittelausgaben ‚Die Tafeln‘ in Deutschland. Dissertationsschrift, Universität Kassel.

Flocke, Vera/Schoneville, Holger (Hrsg.) (2011). Differenz und Dialog: Anerkennung als Strategie der Konfliktbewältigung?. BWV – Berliner Wissenschaftsverlag.

Artikel in Zeitschriften und Herausgeberbänden

Kessl, Fabian/Lorenz, Stephan/Schoneville, Holger (2019 - im Druck): Social exclusion, food assistance and welfare deficits in affluent Germany: Charity economy undermining the right-based welfare state. In: Silvasti, Tiina/Lambie-Mumford, Hannah: Food In-security and the rise of food charity across Europe. Bristol: Polity Press.

Kessl, Fabian/Oechler, Melanie/Schoneville, Holger (2019 - im Druck): Mitleidsökonomie und sozialer Ausschluss. In: Anhorn, Roland/Stehr, Johannes (Hrsg.): Handbuch Soziale Ausschließung und Soziale Arbeit. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Schoneville, Holger (2019): Familien in Armut. Erziehung im Widerspruch von Armut. In: Die Grundschulzeitschrift 314, S. 28-31.

Schoneville, Holger (2018): Poverty and the transformation of the welfare (state) arrangement. Food banks and the charity economy. In: Social Work & Society. International Online Journal, 16(2), S. 1-9. [PDF]

Lorenz, Friederike/Neckel, Sighard/Magyar-Haas, Veronika/Schoneville, Holger (2018). Scham und Beschämung in Hilfekontexten: Zur Beschämung der Bedürftigkeit. In: Kommission Sozialpädagogik (Hrsg.), Wa(h)re Gefühle. Sozialpädagogische Emotionsarbeit im wohlfahrtsstaatlichen Kontext (S. 216-232). Weinheim: Beltz Juventa.

Schoneville, Holger/Thole, Werner (2017): Jugend und gesellschaftliche Ausgrenzung Jugendliche im Kontext von Klasse, Transnationalität und Migration. In: Jugendhilfe 4 (55), S. 312-316. [PDF]

Schoneville, Holger (2017). Armut als soziale Wirklichkeit – Angriffe auf die Subjektivität. Zur Bedeutung von Arbeitslosigkeit, Armut und Ausgrenzung für das Subjekt. In: Kreher, Simone/Welti, Felix (Hrsg.), Soziale Rechte und gesellschaftliche Wirklichkeiten (S. 86-105). Kassel: kassel university press.

Schoneville, Holger (2017). Armut und Schamgefühle. Emotionaler Ausdruck gesellschaftlicher Teilhabe unter den Bedingungen von Ausgrenzung. Sozialmagazin. Die Zeitschrift für Soziale Arbeit (8), 31-39. [LINK]

Schoneville, Holger, & Küster, Ernst-Uwe. (2015). Qualifizierung in der Sozialen Arbeit. In: Thole, Werner/Höblich, Davina/Ahmed, Sarina (Hrsg.), Taschenwörterbuch Soziale Arbeit (2. Auflage) (S. 30-31). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinghardt.

Schoneville, Holger (2015). Sozialraumorientierung. In: Thole, Werner/Höblich, Davina/Ahmed, Sarina (Hrsg.), Taschenwörterbuch Soziale Arbeit (2. Auflage). (S. 310-311). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinghardt.

Schoneville, Holger (2015). Soziale Anerkennung. In: Thole, Werner/Höblich, Davina/Ahmed, Sarina (Hrsg.), Taschenwörterbuch Soziale Arbeit (2. Auflage). (S. 20-21). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinghardt.

Schoneville, Holger (2013). Armut und Ausgrenzung als Beschämung und Missachtung. Soziale Passagen. Journal für Empirie und Theorie der Sozialen Arbeit, 1(5): S. 17-35. [LINK]

Sauerwein, Markus/Schäfer, Sabrina/Schoneville, Holger/Thole, Werner (2013): Das Studium der Sozialen Arbeit und freiwilliges Engagement. Der pädagogische Blick, 21 (1) , 45-57. [LINK]

Kessl, Fabian/Schoneville, Holger (2013). Tafeln & Co. – Soziale Arbeit in der Mitleidsökonomie. Sozial Extra. Zeitschrift für Soziale Arbeit und Sozialpolitik (5/6), 13-14. [LINK]

Schoneville, Holger (2013): Lebensmittelausgaben zwischen Hilfe und Beschämung der NutzerInnen. Die Bedeutung der „Tafeln“ für die NutzerInnen. Sozial Extra. Zeitschrift für Soziale Arbeit und Sozialpolitik (5/6), 28-30. [LINK]

Schoneville, Holger/Thole, Werner (2012). Kinder- und Jugendarbeit – Orte der Erziehung. In: Sandfuchs, Uwe/Melzer, Wolfgang/Dühlmeier, Bernd/Raus, Adly (Hrsg.): Handbuch Erziehung (S. 350-554). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Schoneville, Holger (2011): Sozialraumorientierung. In: Horn, Klaus-Peter/Kemnitz, Heidemarie/Marotzki, Winfried/Sandfuchs, Uwe (Hrsg.): Lexikon Erziehungswissenschaft, Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Thole, Werner/Schoneville, Holger (2011). Soziale Arbeit. In: Präsidium der Universität Kassel (Hrsg.), 40 Jahre Universität Kassel. Natur, Technik, Kultur, Gesellschaft.

Schoneville, Holger/Sauerwein, Markus/Watson, Christina (2010). Die Studierenden der Sozialen Arbeit. Sozial Extra, 34(9): S. 42-45. [LINK]

Schoneville, Holger/Kruse, Elke/Thole, Werner (2010). Soziale Arbeit studieren. Sozial Extra, 34(9): S. 32-36. [LINK]

Thole, Werner/Schoneville, Holger (2010). Bildung und soziale Anerkennung. Soziale Arbeit in der Ambivalenz zwischen sozialer Anpassung und Mündigkeit. In Wilken, Ulrich/Thole, Werner (Hrsg.). Kulturen Sozialer Arbeit (S. 74–88). VS Verlag für Sozialwissenschaften. [LINK]

Küster, Ernst-Uwe/Schoneville, Holger (2010): Qualifizierung für die Soziale Arbeit. Auf der Suche nach Normalisierung, Anerkennung und dem Eigentlichen. In: Thole, Werner (Hrsg.): Grundriss Soziale Arbeit. Ein einführendes Handbuch (S. 1045-1066.). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. [LINK]

Kessl, Fabian/Schoneville, Holger (2010): Soziale Arbeit und die Tafeln – von der Transformation der wohlfahrtsstaatlichen Armutsbekämpfung. In: Lorenz, Stephan (Hrsg.): TafelGesellschaft. Zum neuen Umgang mit Überfluss und Ausgrenzung (S. 35-48). Bielefeld: Transcript. [PDF]

Thole, Werner/Schoneville, Holger (2010): Jugendliche in Peer Groups und soziale Ungleichheit. In: Harring, Markus/Böhm-Kasper, Oliver/Rohlfs, Carsten/Palentien, Christian (Hrsg.): Freundschaften, Cliquen und Jugendkulturen. Peers als Bildungs- und Sozialisationsinstanzen (S. 141-165). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. [LINK]

Schoneville, Holger (2010). An ein Zelt lässt sich nicht gut anklopfen. Der Feldzugang als soziale Aufführung und Kampf um Deutungen. In: Heinzel, Friederike/Thole, Werner/Cloos, Peter/ Köngeter, Stefan (Hrsg.), „Auf unsicherem Terrain“. Ethnographische Forschung im Kontext des Bildungs- und Sozialwesens (S. 95-105). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. [LINK]

Schoneville, Holger (2009). Die Lebensmittelausgaben „Die Tafeln“ in Deutschland. Armut, soziale Ausgrenzung und die Neugestaltung des Sozialen – Skizze eines Forschungsprojekts. Soziale Passagen. Journal für Empirie und Theorie der Sozialen Arbeit, 1(2), S. 275-278.[LINK]

Schoneville, Holger/Thole, Werner (2009): Anerkennung – ein unterschätzter Begriff in der Sozialen Arbeit? Soziale Passagen. Journal für Empirie und Theorie der Sozialen Arbeit, 1(2): S. 133-143. [LINK]

Schoneville, Holger/Galuske, Michael/Karner, Britta (2007): Menschen machen Fehler. Einleitung in den Themenschwerpunkt: Tabus und Fehler in der Sozialen Arbeit. In: Sozial Extra. Jg. 31 (2007) Nr. 9, S. 33. [LINK]

Galuske, Michael/Schoneville, Holger (2007): Sozialraumorientierung. In: Galuske, Michael: Methoden der Sozialen Arbeit. Juventa, Weinheim und München, S. 276-292.

Schoneville, Holger/Köngeter, Stefan/Gruber, Diana/Cloos, Peter (2006): Feldeintritte. Ein Gespräch. In: Cloos, Peter/Thole, Werner (Hrsg.) Ethnografische Zugänge. Professions- und adressatInnenbezogene Forschung im Kontext von Pädagogik (S. 231-253). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. [LINK]

Schoneville, Holger (2006): „Ins Café kann halt jeder kommen der Lust hat“. Kinder- und Jugendarbeit aus der Sicht ihrer AdressatInnen. In: Cloos, Peter/Thole, Werner (Hrsg.): Ethnografische Zugänge. Professions- und adressatInnenbezogene Forschung im Kontext von Pädagogik (S. 101-116). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. [LINK]

Herausgabe von Schwerpunkten in Zeitschriften

Kessl, Fabian/Schoneville, Holger (Hrsg.). (2013). Themenschwerpunkt: Tafeln & Co. – Soziale Arbeit in der Mitleidsökonomie. Schwerpunkt der SozialExtra (5/6).

Thole, Werner/Schoneville, Holger (Hrsg.) (2009): Im Blickpunkt: Anerkennung. Soziale Passagen. Journal für Empirie und Theorie der Sozialen Arbeit, 1(2).

Schoneville, Holger/Galuske, Michael/Karner, Britta (Hrsg.) (2007). Themenschwerpunkt: Tabus und Fehler in der Sozialen Arbeit. Sozial Extra, 31(9).

Rezensionen

Schoneville, Holger (2005): Ohne Institution und selbst bestimmt. In: Sozial Extra. Jg. 29 (2005) Nr. 12, S. 48-49.

Schoneville, Holger (2005): Generationen am Computer. In: Sozial Extra. Jg. 29 (2005) Nr. 2, S. 54-56.

Andere Publikationen

Scholle, Thilo/Schoneville, Holger/Stache, Stefan (Hrsg.)(2013). Heftschwerpunkt: Pfadwechsel! Strategien für eine sozial-ökologische Zeitenwende. Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (SPW)(196).

Burmeister, Kai/Lambertin, Knut/Schoneville, Holger (2013). Entgrenzte Arbeitswelten – ausgebrannte Arbeitnehmer? – Einleitung zum Schwerpunkt. Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (SPW)(195), 11-17.

Schoneville, Holger/Stache, Stefan (2013). Interview mit Manuela Schwesig: „Der Arbeitsmarkt muss endlich familienfreundlicher werden“. Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (SPW)(195), 40-42.

Burmeister, Kai/Schoneville, Holger (Hrsg.)(2013). Heftschwerpunkt: Entgrenzte Arbeitswelten – ausgebrannte Arbeitnehmer? Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (SPW)(195)

Schoneville, Holger (2012). Prekäre Beschäftigung an hessischen Hochschulen. HLZ –Hessische Lehrerzeitung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft.

Schoneville, Holger (2012). Stellungnahme im Rahmen der Anhörung „Prekäre Beschäftigungsverhältnisse an hessischen Hochschulen“ im hessischen Landtag.

Bogedan, Claudia/Burmeister, Kai/Schoneville, Holger, & Stache, Stefan (2011). Risiko Rente? – Stand und Zukunft der Alterssicherung. Einleitung zum Schwerpunkt. Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (SPW), 183(2), 12-16.

Bogedan, Claudia/Burmeister, Kai/Schoneville, Holger, & Stache, Stefan (Hrsg.) (2011). Themenschwerpunkt: Risiko Rente? – Stand und Zukunft der Alterssicherung. Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (SPW), 183(2).

Drautz, Cordula/Ryglewski, Sarah/van Treeck, Till/Schoneville, Holger (Hrsg.). (2011). Heftschwerpunkt: Follow the money! Handlungsfähiger Staat. Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (186).

George, Roman/Junge, Barbara/Schoneville, Holger (2011). Traumjob oder Albtraum? – Arbeitsbedingungen junger Wissenschaftler. Ein Werkstattbericht. HLZ –Hessische Lehrerzeitung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (1).

Schoneville, Holger/Lomb, Mathias/Reschke, Michael/Thole, Werner (2010). Bildungsrepublik Deutschland? Hochschulen zwischen Exzellenz, Reformbaustelle und Unterfinanzierung. Einleitung zum Schwerpunkt. Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft, 181(6), 11-14

Schoneville, Holger/Thole, Werner (2010). Interview mit Edeltraud Bulmahn: „Das nationale Stipendiengesetz verschärft die soziale Benachteiligung“. Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft, 181(6), 44-47.

Schoneville, Holger/Lomb, Mathias/Reschke, Michael/Thole, Werner (Hrsg.)(2010). Heftschwerpunkt: Bildungsrepublik Deutschland? Hochschulen zwischen Exzellenz, Reformbaustelle und Unterfinanzierung, 181(6).

Schoneville, Holger/Karner, Britta (2008). Die Ökonomisierung des Sozialen. Das Kinderförderungsgesetz gefährdet die Bildungsqualität. HLZ Hessische Lehrerzeitung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, 61(10), 8-9.


[Impressum]